header_dots_v04

AROMABIOTIC® CATTLE

MCFA, das original
for dairy cattle


Die genetische Selektion hat dazu geführt, dass sich Milchkühe in Hochleistungstiere verwandelt haben, die enormen physiologischen Belastungen ausgesetzt und anfällig für Stoffwechselprobleme sind. Dies führt zu einer schlechteren Milchqualität und zunehmenden Gesundheitsproblemen. Durch die Förderung der Pansenfermentation und die Stärkung des Immunsystems kann Aromabiotic® Cattle dazu beitragen, zwei der wichtigsten Probleme in der Milchviehhaltung zu lösen.

CattleEutergesundheit

Während des Übergangs sind die Milchdrüsen extrem anfällig für Infektionen. Nicht selten tritt dann eine subklinische oder klinische Mastitis auf. Damit das genetische Potenzial der Tiere vollumfänglich genutzt werden kann, müssen sie in dieser Phase gut geschützt werden. Durch eine optimale Hygiene und bestmögliche Melktechniken lassen sich die Probleme teilweise vermeiden. Für optimale Ergebnisse ist aber eine zusätzliche Unterstützung für die Gesundheit der Kühe wichtig. Gesündere Euter produzieren mehr Milch mit einer geringeren Zahl an somatischen Zellen. Und das ist die Grundlage für hochwertige Molkereiprodukte.

Milchqualität

Die heutigen Milchkühe stehen durch die Produktion großer Mengen hochwertiger Milch unter Druck. In einer Laktation kann eine Kuh das Zehn- bis Zwanzigfache der Milchmenge produzieren, die zur Aufzucht eines Kalbes benötigt wird. Die Steigerung der Milchproduktion geht häufig mit einer Verdünnung und damit einer schlechteren Qualität einher. Der Fett- und der Proteingehalt sinken. Die Herausforderung jedes modernen Milchviehbetriebs besteht darin, die Milchproduktion ohne Einbußen bei der Qualität zu steigern. Erreicht werden kann dies in erster Linie durch hohe Standards beim Management und bei der Ernährung. Die dann noch bestehende Lücke kann durch innovative Futterzusätze wie Aromabiotic® Cattle geschlossen werden.

Merkmale und Vorteile von

AROMABIOTIC® CATTLE

  • Besserer allgemeiner Gesundheitszustand
  • Längere Lebensdauer
  • Geringerer Einsatz von Antibiotika und niedrigere Tierarztkosten
  • Höhere Gewinne
  • Geringeres Risiko einer Pansenazidose dank höherem pH-Wert im Pansen
  • Geringerer Methanausstoß
  • Längere Haltbarkeit der TMR
  • Weniger Probleme mit automatischen Melksystemen

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Andere erwägenswerte Lösungen

Sind Sie bereit für Verbesserungen? Probieren Sie eine unserer vorgeschlagenen Lösungen mit nachgewiesenem Mehrwert aus.

Ihr Agrimprove-Experte

Sie haben eine Frage oder möchten eine persönliche Beratung? Ihr Agrimprove-Experte hilft Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich direkt an ihn oder bitten Sie darum, dass wir Sie kontaktieren.

Rob Goedegebuure
Regional Sales Manager Agrimprove EMEA North

Möchten Sie mehr wissen?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie Ihren Agrimprove-Experten vor Ort.
Wir werden uns mit detaillierten Informationen bei Ihnen melden.

Stay up-to-date

Would you like to be kept informed of our latest developments? Register here and stay up to date.

I'm interested in(Required)

Agrimprove can store and use my personal information to respond to my request, as stipulated in the privacy policy.

This field is for validation purposes and should be left unchanged.