Case Khayrat Al-Shamal

header_dots_v04

Treffen Sie
Khayrat
Al-Shamal

Unser Kunde Khayrat Al-Shamal im Osten Jordaniens ist ein gutes Beispiel für die Entwicklung der lokalen Geflügelindustrie. Khayrat Al-Shamal gehört zu den fünf größten vollintegrierten Geflügelunternehmen des Landes und hat sich auf dem heimischen Markt und in den Nachbarländern einen soliden Ruf für hochwertige Küken, Konsumeier, Geflügelfutter und Geflügelfleischprodukte erworben.

Dr. Mohammad Hwamdeh, der technische Leiter des Unternehmens, beaufsichtigt rund 30 Betriebsstandorte sowie das gut ausgebildete technische Personal. Er erklärt, wie das Familienunternehmen einen Wachstumskurs eingeschlagen hat, der ganz auf eine konsequente Qualitätsorientierung setzt.

Futteroptimierung als Wachstumsmotor für eine qualitätsorientierte Geflügelhaltung

In den letzten zehn Jahren ist die Geflügel- und Eierindustrie im Königreich Jordanien – und im gesamten Nahen Osten – durch eine rasche Expansion und technische Entwicklung gekennzeichnet. In Jordanien, wie auch im Rest der Welt, ist Geflügel einer der erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Bereiche der industriellen Fleischproduktion.

Da Geflügel die Hauptzutat vieler traditioneller Gerichte ist, sind Hühnerfleisch und Eier für Millionen von Menschen die wichtigste Proteinquelle. Mit einer jährlichen Produktionskapazität von 240.000 Tonnen Geflügelfleisch und 1 Milliarde Konsumeiern baut Jordanien eine immer stärkere Position und einen immer besseren Ruf als Geflügelproduktionsland auf.

Der jordanische Geflügelsektor leistet nicht nur einen direkten Beitrag zur Volkswirtschaft, sondern fördert auch Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen in verwandten Bereichen wie Futtermühlen, Brütereien, Verarbeitungs- und Verpackungsanlagen.

Ein schönes Beispiel für vollständige Integration

Khayrat Al-Shamal kann seit seiner Gründung durch Haj Arshid Hamad Arqan im Jahr 1982 auf einen stetigen Wachstumskurs zurückblicken. Heute verfügt das Unternehmen mit einem Bestand von 250.000 Elterntiere, 200.000 Legehennen und 2,5 Millionen Masthähnchen, über eine einstufige Brüterei mit einer Kapazität von 450.000 Bruteiern pro Woche, Schlachterei mit angeschlossener Verarbeitung für bis zu 70.000 Hähnchen pro Tag und eine Futtermühle mit einer Produktion von 7.000 Tonnen pro Monat. Neben seinen B2B-Aktivitäten – wie dem Verkauf von Futtermitteln und Mastküken an Geflügelproduzenten in Jordanien, Saudi-Arabien und Irak – liefert das Unternehmen auch Masthähnchen, Konsumeier und Fleisch an Supermärkte und Restaurants im ganzen Land. Das Unternehmen verfügt auch über einen eigenen Direktvertriebskanal mit einer wachsenden Einzelhandelskette von derzeit 50 Geschäften in größeren Städten Jordaniens.

Khayrat Al-Shamal wird seit 1982 von der Familie Al-Arqan geführt. Heute sind wir eine führende Referenz für Mastküken und eine der größten Brütereien in der MEA-Region.
as feed and broiler chick sales

Engagiert für Best-Practice-Management

Von Anfang an arbeitete Khayrat Al-Shamal mit Geflügel auf der Grundlage einer kristallklaren Qualitätsvision: starke und widerstandsfähige Küken mit einem hohen Maß an Immunität zu züchten und ein hohes Maß an Qualität und Sorgfalt vom Hof bis auf den Tisch zu gewährleisten. Khayrat Al-Shamal hat sich nicht nur der Anwendung neuester Techniken und bewährter Praktiken im Bereich des Betriebs- und Produktionsmanagements verschrieben, sondern auch in hauseigene Labors zur kontinuierlichen Überwachung der Fleischqualität und -sicherheit investiert. Dank dieser Ressourcen kann Khayrat Al-Shamal die Qualität des Trinkwassers kontinuierlich überwachen, das Mykotoxinrisiko im Futter mindern und viele weitere Faktoren verfolgen, die zur Tiergesundheit und Produktqualität beitragen.

Futtermitteloptimierung als kritischer Erfolgsfaktor

Der technische Leiter von Khayrat Al-Shamal, Dr. Mohammad Hwamdeh, verfügt über 16 Jahre Erfahrung in der Geflügelindustrie und kam vor vier Jahren in das Unternehmen, wobei er einen soliden veterinärmedizinischen Hintergrund mitbrachte. Für ihn ist – neben einem guten Management und der Zusammenarbeit mit gut ausgebildeten Mitarbeitern – das Futter der wichtigste Faktor für Qualität und Erfolg in der Geflügelwirtschaft. Die Futterkosten machen zwar einen großen Teil der Betriebskosten des Unternehmens aus, sind aber auch ein wirksames Instrument zur Optimierung und Risikominderung. Mit der Entwicklung der Präzisionsfütterung und der starken Konzentration auf den Mehrwert von Zusatzstoffen und Ergänzungsfuttermitteln hat sich in den letzten zehn Jahren eine echte Revolution in diesem Fachgebiet vollzogen.

Verbesserungsvorschläge für die gesamte Wertschöpfungskette

Die Erfolge bei der Optimierung des Zuchtfutters haben Dr. Hwamdeh dazu veranlasst, weitere Ideen für Verbesserungen in der gesamten Produktionskette von Khayrat Al-Shamal zu untersuchen. Er und sein Team tun dies in enger Zusammenarbeit mit Agrimprove und wenden einen sorgfältig durchdachten Ansatz an, bei dem eine Verbesserung nach der anderen erfolgt. Mit der Unterstützung unserer lokalen Agrimprove-Experten wird jede Anpassung sorgfältig vorbereitet, umgesetzt und überwacht. Nur wenn eine Futtermittelveredelung ihren unbestreitbaren Wert bewiesen hat, wird sie in der Rezeptur belassen und das Team geht zum nächsten Versuch über. Die professionelle Einrichtung von Khayrat Al-Shamal ermöglicht eine strenge (und teilweise digitalisierte) Messung der Auswirkungen der Futteroptimierung auf Qualität und Leistung. Futteraufnahme, Futterverwertung, Körpergewicht und Fleischqualität sind die wichtigsten Bewertungskriterien.

Indem wir den gesamten Produktionsprozess von der Brüterei bis zur Weiterverarbeitung kontrollieren, können wir Landwirten und Verbrauchern gleichermaßen einen Mehrwert bieten.

Khayrat Al-Shamal & Agrimprove:
eine gesund wachsende Beziehung

Seit drei Jahren arbeitet Khayrat Al-Shamal mit Agrimprove zusammen und kann auf die engagierte Unterstützung von Kamal Abudayyeh, dem technischen Vertriebsleiter von Agrimprove, zählen. In enger Zusammenarbeit mit Dr. Mohammad Hwamdeh hat Kamal erfolgreich Agrimprove-Lösungen wie M-prove und Vitafix in die Fütterungsstrategien von Khayrat Al-Shamal eingeführt.

Künftig werden Testläufe mit weiteren Lösungen wie Shellbiotic durchgeführt werden. Aus einer breit angelegten und wissensbasierten Perspektive wird sich die Partnerschaft weiterhin auf die Unterstützung der ehrgeizigen Vision von Khayrat Al-Shamal für Spitzenleistungen und Wachstum konzentrieren.

WOLLEN SIE GEMEINSAM IDEEN ENTWICKELN?

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ideen auszutauschen, wie wir gemeinsam Ihre Abläufe optimieren können.

Rob Goedegebuure
Regional Sales Manager Agrimprove EMEA North

Stay up-to-date

Would you like to be kept informed of our latest developments? Register here and stay up to date.

I'm interested in(Required)
Consent(Required)
This field is for validation purposes and should be left unchanged.