header_dots_v04
idee #25

Verringerung
der Anzahl
somatischer Zellen

In der Übergangsphase ist die Milchdrüse extrem anfällig für Infektionen. Dies führt zu subklinischen und klinischen Mastitiden. Der Schutz der Kühe in dieser Zeit ist unerlässlich, um das volle genetische Potenzial des Tieres auszuschöpfen. Optimale Hygiene und Melktechniken können diese Probleme teilweise vermeiden. Eine zusätzliche Unterstützung der Gesundheit der Tiere ist entscheidend, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Gesündere Euter produzieren gesündere Milch mit einer geringeren Anzahl somatischer Zellen: die Grundlage für die Erzeugung hochwertiger Milchprodukte.

Gemeinsam mehr und bessere Milch produzieren

Mit der Optimierung der Fütterung als Ausgangspunkt konnten wir Ansätze entwickeln, die die Effizienz der Milchproduktion steigern. Eines der Dinge, die wir im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt haben, ist, dass jeder Betrieb und jedes Unternehmen anders ist. Deshalb schlagen wir unseren Kunden niemals Lösungen von der Stange vor. Ausgehend von einer spezifischen Situation sehen wir jedes Verbesserungsprojekt als eine Partnerschaft an. Und wenn unser Team und die Mitarbeiter des Kunden sich zusammensetzen, können die Ergebnisse erstaunlich sein. Mehr, bessere und gesündere Milch ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was wir unter Wertschöpfung in der gesamten landwirtschaftlichen Lebensmittelkette verstehen.

Why we never  propose

off-the-shelf solutions
to our customers

 

Ein umfassender Ansatz

Sowohl die Milchmenge als auch die Milchqualität können durch eine Vielzahl von Umständen beeinflusst werden, aber die Eutergesundheit, die Darmgesundheit und die stressbedingte Leistung sind einige der wichtigsten Faktoren. Sie alle können mit einem ganzheitlichen Ansatz zur Präzisionsfütterung angegangen werden. Jeder Betrieb und jedes Unternehmen ist anders, aber die Erfahrung hat uns gelehrt, dass wir – zusammen mit dem Betriebspersonal und dem Management – die Futterrezeptur für die Kühe auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Kunden zuschneiden können, mit dem Ergebnis einer optimalen Milchproduktion in Bezug auf Qualität, Menge und Kosteneffizienz.

Die Ergebnisse sprechen für sich selbst

Wir arbeiten mit Milchbauern und -produzenten auf der ganzen Welt zusammen und können Ihnen vertraulich eine Reihe inspirierender Erfolgsgeschichten erzählen, darunter Fälle, in denen wir die Zahl der somatischen Zellen innerhalb kürzester Zeit spektakulär reduzieren konnten. Sind Sie daran interessiert, mehr darüber zu erfahren? Wenden Sie sich an Ihren Agrimprove-Experten vor Ort, um detaillierte Informationen zu erhalten.

Die Optimierung der Produktionseffizienz muss nicht zwangsläufig eine Entscheidung zwischen Qualität und Quantität sein. Beides geht sehr oft Hand in Hand. 

Denkenswerte Lösungen

Sind Sie bereit für Verbesserungen? Probieren Sie eine unserer vorgeschlagenen Lösungen mit nachgewiesenem Mehrwert aus.

Kontaktieren Sie Ihren agrimprove-Experten

Sie haben eine Frage oder wünschen eine persönliche Beratung? Ihr Agrimprove-Experte hilft Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich direkt an ihn oder bitten Sie darum, dass wir Sie kontaktieren.

Rob Goedegebuure
Regional Sales Manager Agrimprove EMEA North
Kontaktanfrage

Stay up-to-date

Would you like to be kept informed of our latest developments? Register here and stay up to date.

I'm interested in(Required)
Consent(Required)
This field is for validation purposes and should be left unchanged.